Aktuelles aus der Stadt: Stadt Leingarten

Seitenbereiche

Aktuelles aus der Stadt: Stadt Leingarten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Frühling in Leingarten
Frühling in Leingarten
Frühling in Leingarten
Frühling in Leingarten
Sommer in Leingarten
Fensterblick zum Heuchelturm
Sommer in Leingarten
Sonnenuntergang
Herbst in Leingarten
Heuchelberg
Weinberg Heuchelberg
Herbst in Leingarten
Der Heuchelturm
Herbst in Leingarten
Rathaus Schluchtern
Und wieder der Heuchelturm
Winter in Leingarten
Heuchelturm im Winter
Winter in Leingarten
Das Kulturgebäude
Aktuelles aus der Stadt

Hauptbereich

Aktuelles zum Bürgerbus

Autor: Frau Greiner
Artikel vom 19.05.2020

Aufgrund der Vorgaben des Landes und den damit verbundenen Einschränkungen in unserem Alltag mussten seit dem 13.03.2020 auch die Fahrten mit dem Bürgerbus Leingarten (BBL), die bislang regelmäßig dienstags und freitags stattfanden, eingestellt werden. Inzwischen zeigt sich: Eine Wiederaufnahme des Fahrdienstes durch Ehrenamtliche ist zurzeit nicht absehbar. Der Bürgerbus bleibt bis auf Weiteres auf dem Parkplatz im Bauhof der Gemeinde stehen.

Die Gründe dafür sind schnell aufgezählt: Für die Stadtverwaltung und das BBL-Team hat die Gesundheit von Fahrgästen und dem Fahrerteam absoluten Vorrang. Viele der Fahrgäste und auch etliche ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer gehören, bedingt durch ihr Alter und gesundheitlicher Vorbelastungen, zur am höchsten gefährdeten Risikogruppe durch das Corona-Virus.
Außerdem lässt die Einhaltung der vorgegebenen Abstandsregeln nur eine begrenzte Fahrgastzahl zu. Bei zwei oder höchstens drei Fahrgästen, die im Bus mitfahren dürften, könnten keine weiteren Fahrgäste an den Haltestellen zusteigen.
Auch die Hilfen beim Ein- und Aussteigen sind nach geltenden Vorgaben kaum möglich. Dazu kommen die notwendigen Hygiene-Maßnahmen bei allen Fahrten, die in der Praxis Probleme bereiten und kaum lückenlos einzuhalten sind: Handschuhe für die Fahrer, regelmäßige Desinfektion der Haltegriffe, Hinterlegen der Fahrgast-Adressen und der ständig auszuwechselnde Mundschutz für Fahrer und Fahrgäste.

Die Stadtverwaltung und das ehrenamtliche BBL-Team bedauern diese Entwicklung, bitten aber um Verständnis dafür, den BBL-Fahrbetrieb solange auszusetzen, bis sich die Lage wieder entspannt hat.

Sobald der Bürgerbus wieder fährt, werden wir Sie rechtzeitig darüber informieren.

Infobereich