CORONA Info's: Stadt Leingarten

Seitenbereiche

CORONA Info's: Stadt Leingarten

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Frühling in Leingarten
Frühling in Leingarten
Frühling in Leingarten
Frühling in Leingarten
Sommer in Leingarten
Fensterblick zum Heuchelturm
Sommer in Leingarten
Sonnenuntergang
Herbst in Leingarten
Heuchelberg
Weinberg Heuchelberg
Herbst in Leingarten
Der Heuchelturm
Herbst in Leingarten
Rathaus Schluchtern
Und wieder der Heuchelturm
Winter in Leingarten
Heuchelturm im Winter
Winter in Leingarten
Das Kulturgebäude
CORONA Info's

Hauptbereich

Änderung der Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne, gültig ab 8. November 2020 - Das Wichtigste in Kürze:
1. Wer aus einem ausländischen Risikogebiet nach Baden-Württemberg einreist, muss vorab im Internet eine digitale Einreiseanmeldung unter www.einreiseanmeldung.de ausfüllen. Die erhaltene Bestätigung muss man bei der Einreise mit sich führen. Die Aussteigekarte im Flugzeug oder eine direkte Meldung beim Ordnungsamt (Stadtverwaltung) fallen weg.
2. Nach der Einreise muss man sich für 10 Tage in Quarantäne begeben.
3. Die häusliche Absonderung (Quarantäne) endet frühestens ab dem 5. Tag nach der Einreise, wenn ein negatives Testergebnis beim Ordnungsamt vorgelegt wird. Dieser Test muss mind. 5 Tage nach der Einreise vorgenommen worden sein. Für die Durchführung des Tests darf man die Quarantäne verlassen.
4. Ausnahmen für Pendler aus Grenzregionen und für Einreisende aus medizinischen und beruflichen Gründen sind in der Verordnung vorgesehen.

Ausführliche Erklärungen finden Sie auf der Seite des Sozialministeriums: Zur Webseite.
Die neue Corona-VO Einreise-Quarantäne und Testung, gültig ab 8. November 2020: Zum Download.
Die Liste der Risikogebiete wird vom Robert-Koch-Institut regelmäßig aktualisiert: Zur Webseite.
Zur Anmeldung einer Einreise aus einem Risikogebiet: www.einreiseanmeldung.de

Regeln für die häusliche Absonderung (Quarantäne): zum Download

Schwerpunktpraxen und Teststellen:
Es gibt derzeit viele Anfragen, wo man einen Corona-Test machen lassen kann. Die Schwerpunktpraxen und Teststellen wurden nun auf einer interaktiven Karte veröffentlicht: Zur Webseite.
In der Liste sind alle Ärzte und die entsprechenden Kontaktdaten verzeichnet. Bei allen Ärzten gilt: Bitte vorab telefonisch anmelden!

Landratsamt hebt Allgemeinverfügung auf!

Die am 26. Oktober vom Landratsamt Heilbronn erlassene Allgemeinverfügung zur Eindämmung der Atemwegserkrankung COVID-19 und zum Schutz der Bevölkerung im Landkreis Heilbronn vor der weiteren Verbreitung wird mit Wirkung vom 4. November 2020 aufgehoben. Grund hierfür ist, dass durch die Änderung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg die wesentlichen Inhalte der Allgemeinverfügung bereits geregelt sind.

Mit Beschluss vom 1. November 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen treten am 2. November 2020 in Kraft.
Bitte beachten Sie die Mitteilungen der Landesregierung , die Mitteilungen des Landesgesundheitsamtes, und die Mitteilungen des Landratsamtes Heilbronn zu Corona!.

Ins Rathaus nur nach vorheriger Terminvereinbarung!

Nachdem die Landesregierung die dritte Pandemiestufe ausgerufen hat und mit Beschluss vom 1. November 2020 die Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert wurde, ist der Zutritt in das Rathaus Leingarten nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder E-mail möglich. Einen Großteil unserer Dienste können wir Ihnen auch ohne persönliche Vorsprache anbieten.

Unter der Telefon-Nr. 4061-0 oder per e-mail an info@leingarten.de können Sie sich mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Verbindung setzen um einen Termin zu vereinbaren.
Beim Betreten des Rathauses muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden!

Um die Beschäftigten und die Besucher zu schützen, halten wir an dieser Regelung bis auf weiteres fest und bitten alle Bürger*innen auf unnötige Behördengänge zu verzichten.

Wir bitten um Beachtung und danken für Ihr Verständnis!

Landkreis überschreitet Warnstufe - Allgemeinverfügung tritt am 27. Oktober in Kraft

Das Landesgesundheitsamt hat am Freitag, 23. Oktober 2020, offiziell festgestellt, dass die 7-Tage-Inzidenz von 50 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohnern im Landkreis Heilbronn überschritten wurde. Das Landratsamt Heilbronn hat deshalb unter Beteiligung der Städte und Gemeinden eine Allgemeinverfügung erstellt, die am Dienstag, 27. Oktober 2020, in Kraft tritt. Die Allgemeinverfügung enthält verschiedene Maßnahmen zur Eindämmung und zum Schutz der Bevölkerung vor der weiteren Verbreitung von COVID-19.

Corona-Hotline
Corona-Hotline des Landkreises Heilbronn: Telefonnummer: 07131 994-5012, von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr und von 13:30 Uhr bis 16 Uhr sowie am Wochenende von 12 Uhr bis 15 Uhr.
Landesgesundheitsamt: Telefonnummer: 0711 904-39555, von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 18 Uhr
Grundsätzlich gilt zu beachten, dass die Info-Hotlines der Gesundheitsämter nur allgemeine Fragen zum Thema Coronavirus beantworten können. Sie erbringen keine ärztlichen Leistungen für Einzelpersonen und sind deshalb nicht die richtigen Ansprechpartner für Personen, die ärztliche Hilfe benötigen. Für Patienten mit nicht lebensbedrohlichen Erkrankungen sind die niedergelassenen Ärzte die richtigen Ansprechpartner, also in erster Linie die Hausärzte. Sind diese nicht zu erreichen, dann muss der kassenärztliche Bereitschaftsdienst (Tel.: 116 117) angerufen werden.
Vorab können Sie sich über folgendes Schema des Landratsamtes Heilbronn selbst einschätzen: Zum Download.
Bitte begeben Sie sich nicht auf bloßen Verdacht hin in die Notaufnahme Ihres örtlichen Krankenhauses oder in Ihre Hausarztpraxis!

Multifunktionsspielfeld geschlossen!

Multifunktionsspielfeld Eppinger Straße

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird das Multifunktionsspielfeld an der Eppinger Straße bis auf weiteres für den öffentlichen Betrieb geschlossen. Die Schließung betrifft nicht die Nutzung durch die Sportvereine.

Stadt Leingarten
Ordnungsamt

Infobereich