//Critical // Favicon

Kindertagesstätten während der Corona-Zeit: Stadt Leingarten

Seitenbereiche

Kindertagesstätten während der Corona-Zeit: Stadt Leingarten

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

Diginights

Wird nachgereicht
Verarbeitungsunternehmen
Wird nachgereicht
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Wird nachgereicht

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

Wird nachgereicht

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

Wird nachgereicht

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Wird nachgereicht

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Wird nachgereicht

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Leingarten
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kindertagesstätten während der Corona-Zeit

Hauptbereich

Testpflicht in Kindertagesstätten ab dem 10.01.2022

Die Corona-Pandemie stellt auch die frühkindliche Bildung in Baden-Württemberg vor große Herausforderungen. Bereits seit letztem Kita-Jahr bieten wir freiwillige Tests für alle Kita-Kinder an. Mit Blick auf die Omikron-Variante hat sich die Landesregierung am 14.12.2021 im Ministerrat darauf verständigt, dass in Kitas künftig vermehrt getestet werden soll. Nun haben wir auch die ersten Rahmenbedingungen durch das Kultusministerium vorliegen. Ab dem 10.01.2022 wird eine landesweite Testpflicht bzw. Testnachweispflicht für Kinder ab Vollendung des 1. Lebensjahres eingeführt. Darüber hinaus wird die sogenannte „Wiedereintrittstestung“, die für die Kinder nach dem Auftreten eines Infektionsfalls in der Gruppe erforderlich ist, auf insgesamt fünf Testungen ausgeweitet.

Die Stadt Leingarten hat sich dazu entschieden, dass die regelmäßigen Tests zu Hause durch die Eltern vorgenommen werden. Dabei müssen Sie der Einrichtung gegenüber erklären, dass Sie der Testung am vorgegebenen Testtag nachgekommen sind und das Testergebnis negativ ist (siehe Negativbescheinigung). Prinzipiell ändert sich an der bisherigen Leingartener Teststrategie für Kita-Kinder, dass die bisher freiwilligen Tests nun verpflichtend für alle Kinder ab dem vollendeten 1. Lebensjahr sind. Die Vorgehensweise sieht wie folgt aus:

Für wen gilt die Testpflicht?

Für alle Kinder ab dem vollendeten 1. Lebensjahr gilt die Testpflicht beim Besuch einer Kindertagesstätte. Sollte das Kind immunisiert sein, ist es entsprechend von der Testpflicht befreit. Bitte achten Sie auf die aktuell geltende gesetzliche Voraussetzung des Immunitätsstatus. Immunisierte Kinder müssen der Einrichtung einen Nachweis vorlegen.

Ausgenommen von der Testpflicht sind auch Kinder, bei denen ein COVID-19-Test aufgrund einer Behinderung nicht durchgeführt werden kann, sofern die vorliegende Behinderung und die Undurchführbarkeit durch eine ärztliche Bescheinigung glaubhaft gemacht wird.

Wie wird getestet?

Die Testpflicht umfasst drei Schnelltests oder 2 PCR-Tests in der Woche. Der Testpflicht durch einen Schnelltest können Sie wie folgt nachkommen:

  1. Sie führen die Selbsttestung bei Ihrem Kind immer montags, mittwochs und freitags vor Beginn des Kita-Besuchs durch.
  2. Alternativ kann der erforderliche Testnachweis auch an den vorgegebenen Testtagen durch den von einer zugelassenen Teststelle (Leistungserbringer nach § 6 Absatz 1 CoronaVO) ausgestellten Bescheinigung erbracht werden.

Die zugrundeliegende Testung darf im Falle eines Schnelltests (durch eine Teststelle) maximal 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests maximal 48 Stunden zurückliegen.

Aktuell liegen noch keine näheren Informationen für Kinder mit einem geteilten Krippenplatz vor. Grundsätzlich gilt hier, dass Sie am ersten Besuchstag im Januar einen Testnachweis vorlegen müssen. Weitere Informationen werden wir Ihnen sobald bekannt im neuen Jahr weitergeben.

Wie bekommen Sie die Testkits für Selbsttests?

Sie erhalten in regelmäßigen Abständen von der Einrichtung Testkits zur Selbstanwendung. Aktuell haben wir Selbsttests, die sowohl als Nasenabstrich- als auch als Speicheltest verwendet werden können. Aufgrund der hohen Nachfrage bei Lieferanten, kann es sein, dass wir temporär auf anderweitige Tests ausweichen müssen.

Wie wird die Testpflicht nachgewiesen?

Im Formular „Negativbescheinigung über die Durchführung der Selbsttestung im häuslichen Bereich für den Kita-Besuch“ dokumentieren Sie mit Testdatum und Ihrer Unterschrift die durchgeführte Testung. Dieses Formular erhalten Sie in regelmäßigen Abständen von ihrer Einrichtung. Durch Ihre Unterschrift bestätigen Sie gleichzeitig ein negatives Testergebnis. Die Kindertagesstätte prüft die Negativbescheinigung zu Beginn des Kitabesuchs am jeweiligen Testtag und bestätigt Ihnen die Vorlage mit Unterschrift. Alternativ kann auch ein negatives Testergebnis durch eine zugelassene Teststelle vorgelegt werden.

Was passiert, wenn der Nachweis nicht erbracht wird?

Sollte die Bescheinigung nicht vorgelegt werden können oder ist die Bescheinigung nicht korrekt ausgefüllt, so darf Ihr Kind die Kita nicht besuchen (Betretungsverbot) und Sie müssen Ihr Kind wieder mit nach Hause nehmen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Nachholen der Testung durch ein Elternteil in der Kindertagesstätte aus hygienischen und organisatorischen Gründen nicht möglich ist.

Was passiert bei einem positiven Selbsttest?

Im Falle eines positiven Testergebnisses sind Sie verpflichtet, unverzüglich einen PCR-Test durchführen zu lassen und die Kindertagesstätte darüber zu informieren. Bis zum Erhalt des PCR-Testergebnisses darf Ihr Kind die Kita nicht betreten und befindet sich in häuslicher Quarantäne. Das PCR-Ergebnis ist schnellstmöglich der Einrichtung mitzuteilen, damit wir abklären können, ob und welche Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Was passiert bei einem positiven Schnelltest durch eine zugelassene Teststelle (nach § 6 Absatz 1 CoronaVO)?

Bei einem positiven Schnelltest durch eine zugelassene Teststelle muss sich die positiv getestete Person für die Dauer der aktuellen geltenden Quarantänezeit (derzeit 10 Tage) in häusliche Quarantäne begeben. Auch hier bitten wir um eine schnellstmögliche Mitteilung an die Einrichtung. Durch einen negativen PCR-Test, kann die Quarantäne vorzeitig beendet werden. Bitte beachten Sie, dass einem Genesenennachweis ein PCR-Test zugrunde liegt. Ein Genesenennachweis durch einen positiven Schnelltest ist derzeit nicht möglich.

Was passiert bei einem positiven PCR-Test?

Im Falle eines positiven PCR-Tests, teilen Sie dies bitte unverzüglich Ihrer Einrichtung mit.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist uns bekannt, dass bei Auftreten eines Infektionsfalls künftig die Testpflicht auf 5 Tage ausgeweitet werden soll und ein Selbsttest bei Wiedereintritt nicht zulässig ist. Die Ausweitung der Wiedereintrittstestung wird zeitnah durch das Sozialministerium umgesetzt. Sobald uns hierzu weitere Informationen vorliegen, werden wir Sie im neuen Jahr informieren.

Die Kindertagesstätten haben uns rückgemeldet, dass fast alle Familien die Tests bisher angenommen haben, sodass die Einführung der Testpflicht keine enorme Änderung für Sie als Familie mit sich bringt.

Wir hoffen, dass durch diese Maßnahme eine Verbreitung innerhalb der Einrichtungen vermieden werden kann und uns allen mehr Sicherheit für den Kita-Besuch bietet.

Falls Sie Rückfragen haben, können Sie sich gerne an Ihre Einrichtungsleitung wenden.

Wir wünschen Ihnen ein schönes & besinnliches Weihnachtsfest mit Ihren Lieben und einen guten Start in ein gesundes neues Jahr.

Ihre Stadtverwaltung Leingarten

Infobereich