Leingarten- die Art zu leben

Wichtige Links

Startseite | Impressum | Datenschutz | Inhalt | Hilfe
Zu unserer Kinderseite

Seiteninhalt

Heuchelberger Warte

Sichtbares Wahrzeichen Leingartens

Heuchelberger Warte
Heuchelberger Warte

Die Heuchelberger Warte ist das weithin sichtbare Wahrzeichen der Gemeinde Leingarten. Sie wurde im Jahre 1483 von Graf Eberhard im Bart erbaut und war Teil des 23,5 km langen Landwehrs. Damit wollte sich Württemberg gegen seine nördlichen Nachbarn abschirmen und zugleich eine überwachbare Zollgrenze errichten.

Blick vom Heuchelturm
Blick vom Heuchelturm
Heuchelturm
Heuchelturm

Württemberg konnte mit dieser Anlage, die vom Heuchelberg bis zu den Löwensteiner Bergen bei Helfenberg reichte, den gesamten Nord-Süd-Verkehr im Neckartal kontrollieren. Die Heuchelberger Warte diente dem Wächter zur Beobachtung und Zeichensetzung bei nahender Gefahr. Heute ist die Heuchelberger Warte ein beliebtes Ausflugsziel für Besucher aus Nah und Fern mit einem herrlichen Rundblick. Die benachbarte Gaststätte Heuchelberger Warte ist ebenfalls Ziel vieler Besucher und lädt nach einem Spaziergang oder einer Wanderung über die Höhen und durch die Wälder des Heuchelbergs zu einer Rast in gemütlicher Umgebung ein.

Hier können Sie den Fußweg von der Stadtbahn-Haltestellen zur Waldgaststätte "Heuchelberger Warte" als PDF-Datei downloaden

Weiter zur Heuchelberger Warte

Volltextsuche

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeisteramt Leingarten
Heilbronner Straße 38
74211 Leingarten
Tel.: 07131 4061-0
Fax: 07131 4061-38
E-Mail schreiben