Leingarten- die Art zu leben

Wichtige Links

Startseite | Impressum | Datenschutz | Inhalt | Hilfe
Zu unserer Kinderseite

Seiteninhalt

Käsritt

Wichtiger Hinweis zum Kartenvorverkauf

Trotz monatelanger Suche war es uns leider nicht möglich, für den Bereich „KassiererIn für den Festzug und Festplatz“ genügend Helferinnen und Helfer zu mobilisieren.
Daher hat sich das Organisationsteam des Käsritts dazu entschieden, sowohl für den Festzug als auch für den Festplatz keinen Eintritt zu kassieren.

Wir bitten darum alle Inhaber von Dauerkarten sich im Rathaus bei Frau Rienth oder Frau Greiner zu melden. Dort werden Ihnen gegen Vorlage der Dauerkarte 3 Euro pro Karte ausbezahlt. Die Karten behalten dennoch weiterhin ihre Gültigkeit. Ab sofort werden die Dauerkarten zum Preis von 26 Euro verkauft, statt wie aufgedruckt für 29 Euro.

Alle bereits verkauften Eintrittskarten für den Sonntag werden zurückgenommen, der Kaufpreis wird Ihnen bei der Rückgabe an den Vorverkaufsstellen erstattet.

Wir bedauern, dass es für die Besitzer von Dauerkarten bzw. der Sonntagseintrittskarten zu diesen Unannehmlichkeiten kommt, bitten Sie jedoch um Ihr Verständnis!


Der Kartenvorverkauf für den Käsritt 2017 hat begonnen

Karten sind bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

Heilbronn Marketing GmbH
VBU Volksbank im Unterland Leingarten eG
Kreissparkasse in Leingarten
Schreibwaren Hofmann, Karlsruher Str. 75
Rathaus Leingarten
Kartenbestellung Tel. 07131 4061-33 oder E-Mail heike.rienth@leingarten.de

                                                                              VVK                            Abendkasse
                                                                             incl. VVK Gebühr
 
Sepp und die Steigerwälder Knutschbär’n           14,00 €                   16,00 €
StreetLIVE Family                                                       14,00 €                   16,00 €

Dauerkarte, gültig am Freitag und Samstag         26,00 €
(aufgedruckter Preis in Höhe von 29,00 € ist nicht gültig)
Kinder bis 12 Jahre frei.

Programmablauf für den diesjährigen Käsritt

Freitag, 08.09.2017, 20.00 Uhr
Sepp und die Steigerwälder Knutschbär’n im Festzelt

Samstag, 09.09.2017, 20.00 Uhr
StreetLIVE Family im Festzelt

Sonntag, 10.09.2017
  8.00 Uhr: Choräle vom Turm der Lorenzkirche, Posaunenchor Großgartach
  9.15 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt
13.00 Uhr: Festzug, Motto "Filmklassiker"
14.30 Uhr (ca.): Showprogramm auf dem Festplatz, anschließend Käseübergabe
19.00 Uhr: Musikvereinigung Leingarten im Festzelt

Montag,11.09.2017 
14.00 Uhr: Kinderspielenachmittag auf dem Festplatz.
Die Organisation übernehmen die Kindertagesstätten der Gemeinde Leingarten gemeinsam mit dem MÜHLE Familienzentrum.
15.00 Uhr: Unterhaltungsmusik mit dem Senioren-Orchester Heilbronn im Festzelt
19.00 Uhr: „Die Dahenfelder“ im Festzelt
20.30 Uhr: Reiterquadrille, Großer Zapfenstreich auf dem Festplatz
anschließend Festausklang im Festzelt mit „Die Dahenfelder“

Änderungen vorbehalten!

Wir wünschen Ihnen bereits heute viel Vergnügen!

Die Geschichte des Käsritts

Käsritt, Bildquelle: Thorsten Faust
Käsritt

Der Großgartacher Käsritt ist ein jahrhundertealter Brauch. Er führt auf ein altes Weiderecht der Großgartacher auf dem benachbarten Rittergut Hipfelhof zurück. Dieses Weiderecht wurde, als es zu Auseinandersetzungen wegen Flurschäden gekommen war, durch das Recht abgelöst, jährlich zwei Laib Käse abzuholen.

Die Burschen von Großgartach ritten am Pfingstmontag im Wettreiten zum Hipfelhof und überreichten dort dem Pfleger einen Strauß mit den Worten: "Guten Morgen, Herr Pater Pfleger! Da wir Großgartacher das Recht haben, auf dem freiadeligen Gut Hipelfhof alle Jahr einen Käse abzuholen, so wollen wir es beim Alten belassen und nichts Neues aufbringen." Der Pfleger erwiderte mit einem nachbarlichen Gruß und ließ den Käse (12 bis 16 Pfund) überreichen. Die Reiter dankten, ritten dreimal um die Kirche und danach mit der duftenden Spende nach Hause. Dort wurden sie von den Mädchen des Ortes empfangen. Diese schmückten den Käse mit Bändern und befestigten ihn an einem Birkenstämmchen. Die Reiter und das ganze Volk zogen durchs Dorf, um den Käse im Festschmaus zu verzehren.

Käsritt
Nachdem dieser Brauch seit 1835 schlief, aber im Volksmund weiter lebt (man nennt die Großgartacher "Käsreiter"), ist er seit 1950 wieder zu neuem Leben erweckt worden. Mit Festzug, ländlichem Pferderennen und anderen Darbietungen wurde der Käsritt zu einem sehenswertem und traditionellem Heimatfest.

Der Käsritt findet in der Regel alle 3 Jahre statt.

Nach oben

Käsritt-Festzug
Im Festzelt

Volltextsuche

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeisteramt Leingarten
Heilbronner Straße 38
74211 Leingarten
Tel.: 07131 4061-0
Fax: 07131 4061-38
E-Mail schreiben

Film zum Käsritt 2013

Die Highlights zum Käsritt 2013 / 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Leingarten hat Pascal Höpfl von der Freiwilligen Feuerwehr Leingarten in einem ca. 15 Minuten langen Film zusammengefasst.
 
Herzlichen Dank an dieser Stelle. Film auf YouTube ansehen.

Leingarten erleben

In der Gemeinde Leingarten können Sie so einiges erleben! Deshalb ist unser Veranstaltungskalender stets auf dem neuesten Stand.

Weiter zum Veranstaltungskalender